Unsere Dienstleistung

Wir betreiben als Dienstleister eine anonyme, webbasierte Kommunikationsplattform: whistle-blow.org.
Unsere Kunden sind in der Regel die Compliance-Abteilungen in Unternehmen oder Behörden.

whistle-blow.org ermöglicht es der Compliance-Abteilung des Unternehmens, mit einem Melder aus dem eigenen Unternehmen oder auch einem Externen anonym zu kommunizieren. Wir ersetzen damit den typischen Ombudsmann auf elektronische Art und Weise.

Der Kunde erhält einen eigenen Zugang zu whistle-blow.org. Er wird von einer eingehenden Meldung per Email benachrichtigt und hat dann die Möglichkeit, die vom Melder erfasste Information einzusehen. Dann kann er selbst eine Nachricht für den Melder hinterlassen.

Interessiert?
Rufen Sie uns an unter: 0821 00000000 oder senden Sie uns eine E-Mail an stefan.berchtold@stb-ag.com

 
Das Unternehmen
Die whistleblow gmbh ist ein Dienstleistungsunernehmen mit Sitz in Augsburg.
Unsere Kunden sind mittelständische und große Unternehmen, sowie andere Organisationen.
 
 
Verdacht melden

Wenn Sie einen Verdacht melden möchten, verwenden Sie bitte den von Ihrem Unternehmen zur Verfügung gestellten Link.

Sollte Ihnen dieser Link unbekannt sein, haben Sie folgende Möglichkeiten:
  • Informieren Sie sich auf der Homepage Ihres Unternehmens
  • Suchen Sie in der Suchmaschine Ihrer Wahl nach "whistle-blow.org" + Unternehmensname
 
Mehrwerte

Aufsichtsbehörden: Die Aufsichtsbehörden, in Deutschland die BaFin, erhöhen ständig den regulatorischen Druck auf Finanzdienstleister im Bereich der Compliance. Die jüngste Verschärfung des §25c KWG führt zu einem verstärkten Druck, ein Meldesystem für bestimmte Straftaten einzuführen. Konnten sie jemals ein aufsichtsrechtliches Problem für 99€ im Monat umfassend lösen? Wir bieten hierfür eine günstige, einfache und umfassende Lösung.

Vorteile eines anonymen Meldesystems: Betrug, Korruption und andere Straftaten verursachen auch in Deutschland einen hohen Schaden. Die Aufklärung und insbesondere die Entdeckung solcher Fälle sind schwierig. Die Einrichtung eines Meldesystems ist ein wichtiger und hilfreicher Baustein auf dem Weg zu einem vollständigen Compliance-System.

Kosten: Im Vergleich zu einem Ombudsmann verursacht whistle-blow.org nur ca. 10 - 20% der Kosten. Sie sparen zwischen 80% und 90% der laufenden Kosten. Wir verrechnen keine initialen Kosten.

Fertiger Meldeprozess: Sie erhalten von uns nicht nur die Dienstleistung der Meldeplattform. Wir liefern Ihnen ein feritges Meldesystem inklusive Prozessbeschreibung.

Anonyme Rückfragen: Im Vergleich zu anderen Meldesystemene, zum Beispiel einem Ombudsmann oder einer telefonischen Hotline, ist eine Rückfrage beim anonymen Melder möglich. Dies ist sehr wichtig, da initiale Meldungen oft unvollständig sind und keine echte Aufklärung ermöglichen.

Hohe Erreichbarkeit: Als Internet-basiertes Meldesystem ist whistle-blow.org praktisch immer verfügbar: jederzeit, von jedem Platz auf dem Globus.

Integrierbar: Eine Pflicht des Compliance-Beauftragten ist die ordnungsgemäße Dokumentation von Compliance-Fällen, whistle-blow.org unterstützt Sie hierbei, indem die erfassten Daten in elektronischer Form (XML) zur Verfügung gestellt werden und direkt in ein Compliance-System eingelesen werden können.

Schnell und unkompliziert: Indem Sie ein fertiges, dokumentiertes und etabliertes System nutzen, entstehen für die Einrichtung nur minimale Aufwände, insbesondere für den Compliance-Beauftragten.